« zurück zu Galápagos

Bartolomé

Eine schmale und öde Landschaft bietet die 1,2 Quadratkilometer grosse Insel. Bartolomé kann man auf zwei Arten erkunden. Zum einen indem man den höchsten Punkt der Insel erklimmt und aus der Höhe die vielfältigen, mondartigen Vulkan-Formationen und Lavaströme betrachtet. Zum anderen erstrecken sich auf der Südseite wunderschöne Sandstrände, die zu einem Spaziergang oder zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Bunte Fischbestände sind ebenso zu sehen wie Pinguine am Fuss des Pinnacle Rock – die Felsnadel, die ein häufiges Postkartenmotiv darstellt.