« zurück zu Kontinente

Nordamerika

Kanadische Wildnis – Uramerikanische Prärien – Südkalifornische Sonne

Der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinenten liegt zwischen dem Arktischen Ozean, dem Atlantik und dem Pazifik. Das Klima Nordamerikas ist durch die extreme Nord-Süd-Ausdehnung von enormen Gegensätzen geprägt. Die nordkanadischen Inseln werden von einem polaren Tundrenklima beherrscht. Nach Süden hin verändert sich das Klima zunehmend und geht in kontinentale Steppen und Prärien über, bis hin zu subtropischem Klima im Südosten.

Von Halifax im hohen Norden über die karibischen Inseln bis hin zu San Francisco oder San Diego ermöglicht Ihnen MCCM Master Cruises luxuriöse Kreuzfahrten. Gerne kümmern wir uns auch um eine individuelle Rundreise im Innern des Landes und buchen für Sie zusätzliche Flüge und exklusive Unterkünfte. Für eine persönliche Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gleich hier.