« zurück zu Amerika

Costa Rica

Aktive Vulkane – Einzigartige Nationalparks – „Schweiz Mittelamerikas“

Ein allgemein hoher Lebensstandard, die sehr gute Infrastruktur sowie landschaftliche Parallelen bringen dem zentralamerikanischen Staat den Namen „Schweiz Mittelamerikas“.

Costa Rica ist ein friedliches Land ohne Armee und ein Eldorado für Tierliebhaber und Ornithologen. Rund ein Viertel der Landesfläche sind Nationalparks und Reservate, die unter Naturschutz stehen. Nicht zuletzt deshalb verfügt der Staat zwischen Nicaragua und Panama über eine unvergleichliche Artenvielfalt und ein tropisches Fauna- und Flora-Paradies. Aktive Vulkane, paradiesische Karibik- und Pazifikstrände, die pulsierende Hauptstadt San José oder die trockene Halbinsel Nicoya: Costa Rica zeigt viele Gesichter, die es zu entdecken gibt.