« zurück zu Asien

Burma/Myanmar

Alte Kultur – Reiche Tradition – Burmesische Musik

Der Vielvölkerstaat Südostasiens ist ein weitestgehend unbekanntes Land. Myanmar, oder Burma, hat seine jahrtausendealte Kultur und Tradition bewahrt. Dementsprechend gibt es etliche Kulturdenkmäler und reich geschmückte Tempel zu bewundern. Ebenso anziehend wirken die grandiose Natur, die unberührten Strände und einsamen Buchten sowie ihre gastfreundlichen Bewohner. Entlang der Südküste erstrecken sich weite Sumpfgebiete, während sich dahinter das Arakan-Joma-Gebirge mit Gipfeln bis zu 3‘000 Metern erhebt. Ein südlicher Ausläufer des Himalayas ist das Kachin-Bergland, das im Norden liegt und den Hkakabo Razi beherbergt, mit rund 5‘800 Metern der höchste Berg Südostasiens.