« zurück zu Europa

Nordsee

Falches Schelfmeer – Bedeutender Handelsweg – Abwechslungsreiche Küsten

Das Schelfmeer am Rand des Atlantischen Ozeans liegt im nordwestlichen Europa. Es ist durchschnittlich nur 93 Meter tief und eignet sich durch seine Landnähe optimal für eine exklusive Kreuzfahrt. Auf drei Seiten wird es von Land begrenzt und ist nur durch den Ärmelkanal und beim Skagerrak geöffnet. Steil-, Fels- und Sandküsten sowie verschiedene Inselgruppen zeigen ein wechselhaftes Bild der Küstenregionen. Besuchen Sie während einer Reise auf der Nordsee Grossbritannien, Orkney oder die Shetlandinseln. Die nördlichen Nordseeküsten sind durch Gletscher geprägt und dadurch stark gegliedert und zerklüftet, während sich die südliche Nordseeküste durch eine Flachküste und das Wattenmeer auszeichnet. Früher von den Wikingern für Eroberungs-Feldzüge genutzt, ist das Nordmeer heute ein abwechslungsreiches und beliebtes Reiseziel.