Finolhu_AerialShot-7.jpg

EINREISEBESTIMMUNGEN MALEDIVEN

Die Einreisebestimmungen können sich je nach Situation im Land ändern. Stand 04.11.2021:
 

Die Einreise auf die Malediven ist für Touristen mit einer Buchungsbestätigung in einem Resort für die gesamte Dauer des Aufenthalts möglich. Visa werden bei Einreise kostenlos erteilt.

Des Weiteren müssen Reisende bei Einreise ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen. Der Abstrich darf maximal 96 Stunden vor Abflug genommen worden sein. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter einem Jahr. Daneben ist die Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung, die vor Abflug auf der Internetseite der maledivischen Grenzbehörden ausgefüllt werden muss, verpflichtend. Die Einreiseerklärung muss unter https://imuga.immigration.gov.mv/ethd/create ausgefüllt werden.

 

Bei Einreise erfolgen Temperaturmessungen. Reisende mit COVID-19-Symptomen müssen sich einem kostenpflichtigen PCR-Test am Flughafen unterziehen. Darüber hinaus können stichprobenartige, kostenlose Tests durchgeführt werden. Positiv getestete Personen verbringen die notwendige Quarantäne, je nach Gesundheitszustand im Resort oder in einer Quarantäneeinrichtung der maledivischen Regierung. Die Quarantäne dauert mindestens drei Tage bei Personen ohne Symptome und 14 Tage bei Personen mit Symptomen. Die Kosten für Behandlung, Quarantäne und Tests können gemäss den geltenden Regelungen vom Resort auf den Gast übertragen werden.

Die maledivische Regierung empfiehlt Reisenden die Nutzung der lokalen Tracing-App Trace Ekee. 

Alle Personen, die auf bewohnte Inseln reisen, wo mindestens 60% der Bevölkerung gegen Covid-19 geimpft wurden, müssen sich nicht mehr in Quarantäne begeben. Falls 60% der Inselbevölkerung (einschliesslich Touristenresorts/Gästehäuser und Hotelinseln) noch nicht zwei Dosen des Covid-19-Impfstoffs erhalten haben, wird eine Befreiung von der Reisequarantäne gewährt, wenn die reisende Person zwei Wochen vor der besagten Reise vollständig, von einem WHO anerkannten Covid-19-Impfstoff, geimpft wurde. Für Reisen zwischen Inseln benötigen auch Geimpfte unter Umständen einen negativen PCR-Test. Dies ist beispielsweise bei Reisen von einer Insel mit erhöhten Fallzahlen nötig. 

Die aktuellsten Bestimmungen finden Sie unter https://abouttravel.ch/reisebranche/destination/coronavirus-die-weltweiten-einreiseverbote-fuer-schweizer/