top of page
Rundreise Sri Lanka

Privatrundreise Sri Lanka "Maxima"

Willkommen in Sri Lanka, einem Juwel im Indischen Ozean, das mit seiner atemberaubenden Schönheit, reichen Kultur und faszinierenden Geschichte Besucher aus der ganzen Welt begeistert. Diese Inselnation bietet eine vielfältige Palette an Erlebnissen, die sowohl Abenteurer als auch Kulturinteressierte in ihren Bann ziehen.

Diese Sri Lanka-Rundreise wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen und ein tiefes Verständnis für die Schönheit, Kultur und Natur dieses faszinierenden Landes vermitteln. Jeder Ort, den Sie besuchen, hat seine eigene einzigartige Geschichte und Atmosphäre, die Ihre Reise zu einem bleibenden Erlebnis am Schluss machen.

Wissenswertes zum Angebot*

  • Gültig für Aufenthalte von 01.11.2023 - 30.04.2024

  • Privatrundreise (Durchführung ab 2 Personen)

  • Erstklasshotels während der Rundreise & Badeverlängerung

  • Deutsch- oder englischsprachige, lokale Privatreiseleitung  

  • Direktflüge mit Edelweiss Air ab Zürich | Zürich-Colombo jeweils donnerstags

  • Pauschalpreise für Abflüge November bis April auf Basis Edelweiss-Buchungsklasse „S“. Falls nicht verfügbar, andere Buchungsklassen gegen Zuschlag.

  • Preise für Abflüge ab 01.05.2024 auf Anfrage

Wissenswertes über Sri Lanka*

Aktuelle Einreisebestimmungen r Sri Lanka

Für die Einreise auf Sri Lanka benötigen Sie ein Touristenvisum. Das Visum muss vor Abreise als E-Visa beantragt werden. Zusätzlich wird ein mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültiger Reisepass benötigt.

Landessprache

Sri Lanka's Landessprachen sind Singalesisch und Tamilisch. Vor Ort können Sie sich vorwiegend in Englisch verständigen.

Klima

Das Klima auf Sri Lanka ist tropisch. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 28 und 33 Grad.
Im Hochland/Hatton ist es deutlich kühler mit 14 bis 24 Grad.

Preise pro Person in CHF*

16 Tage | ab/bis Zürich mit Edelweiss Air

11.01. - 30.04.2024*

Doppel | mit D- oder E-sprachigen Guide

Einzel | mit D- oder E-sprachigen Guide

(mit 2 oder mehr Teilnehmern)

Einzel | mit D- oder E-sprachigen Guide

(Basiert auf 1 Person)

In dieser Rundreise sind die mitunter besten Unterkünfte inkludiert. Die lokalen Qualitätsstandards sind nicht mit denjenigen von Europa zu vergleichen. 

8810

11980

13720

CHF

 

CHF

CHF

Inklusivleistungen*

  • Flüge in Economy Class ab/bis Zürich mit Edelweiss Air (Buchungsklasse S)

  • 1 Übernachtung in Kotugoda im Erstklasshotel inkl. Halbpension

  • 1 Übernachtung in Kandy im Erstklasshotel inkl. Halbpension

  • 2 Übernachtungen in Thirappane im Erstklasshotel inkl. Halbpension

  • 2 Übernachtungen in Sigiriya im Erstklasshotel inkl. Halbpension

  • 2 Übernachtungen in Hatton im Erstklasshotel inkl. All-Inclusive

  • 2 Übernachtungen im Yala Nationalpark/Kulu Safaris in einer Erstklasslodge inkl. All Inclusive

  • 4 Übernachtungen in Ahungalla im Erstklasshotel Ahu Bay (Bay View Room) inkl. Frühstück

  • Rundreise & Eintritte gemäss Programm

  • Deutsch- oder englischsprachige lokale Privatreiseleitung

  • Eintritt in die Aspire Airport Lounge in Zürich bei Abflug

  • Limousinentransfer bei Abreise zum Flughafen Zürich (bis 80km)

Nicht inklusive

  • Weitere Mahlzeiten & alle Getränke

  • Spa-Anwendungen

  • Individuell gewünschte Leistungen, fakultative Ausflüge

  • Allfällige PCR-/Antigen-Tests, allfällige Impfungen, allfällige Treibstoffzuschläge

  • Reiseversicherung, Annullation- & Assistance-Versicherung

  • Andere Leistungen

  • Visum-Gebühren

  • Trinkgelder

  • Garantiefonds-Beitrag

Reiseprogramm 

1. Tag, Zürich - Colombo

Flug mit Edelweiss Air nach Colombo.

2. Tag, Colombo

Ankunft am Morgen in Colombo.

Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten und Gepäckabholung, empfängt Sie Ihr lokaler Reiseleiter in der Ankunftshalle. Anschliessend Transfer zum Hotel.

Nach Ankunft im schönen Hotel, können Sie zuerst bei einem köstlichen Frühstück die ersten Einblicke in die Sri Lankische Küche gewinnen.

Anschliessend Check-in in Ihr Zimmer. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F, A)

 

3. Tag, Kotugoda – Arankele - Thirapanne

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Reise durch diese faszinierende und beeindruckende Insel in das Landesinnere. Unterwegs besuchen Sie das etwas abseits gelegene, aber archäologisch sehr beeindruckende Kloster in Arankele. Hier können Sie bei einem Spaziergang auf den Meditationspfaden, vielleicht sogar barfuss, die Ruhe inmitten dichter Vegetation, die von Eisenholzbäumen geprägt wird, Ihre spirituelle Gelassenheit erleben. Es wird vermutet, dass der buddhistische Tempel vermutlich aus dem 6. Jahrhundert stammt.

Weiterfahrt nach Thirappane und Check-in ins Hotel.

Am Nachmittag gewinnen Sie bei einer unterhaltsamen Jeepsafari erste Eindrücke der beeindruckenden Landschaftszüge dieser Umgebung. (F, A) 

 

4. Tag, Thirapanne – Mihintale - Anuradhapura

Frühmorgens nach dem Frühstück besuchen Sie Mihintale – die Geburtsstätte des Buddhismus auf Sri Lanka (247 v. Chr). Die Erkundung von dieser wichtigen religiösen Stätte und den antiken Ruinen ist eine Reise in die geschichtsreiche Vergangenheit dieser Insel. Zum Gipfel des heiligen Felsen führt eine Freitreppe mit ca. 1840 Stufen. Von oben geniessen Sie einen herrlichen Ausblick. Auch heute noch ist dieser Ort ein wichtiger Wahlfahrtsort für Buddhisten.

Heute besichtigen Sie ein weiteres religiöses und historisches Highlight - Anuradhapura, die älteste Königsstadt Sri Lankas die 1400 Jahre als Hauptstadt fungierte. Immer noch ein wichtiges Pilgerziel für viele Buddhisten. Gauthama Buddha hatte einst seine Erleuchtung unter einem Bodhi Baum erfahren, und es wird vermutet dass der hier gepflanzte Bodhi Baum mit ca. 2200 Jahren der älteste historische Baum der Welt ist.

Diese bedeutende archäologische Ausgrabungsstätte ist eine UNESCO World Heritage Site und einige weitere Höhepunkte hier sind die goldene Sand-Dagoba Ruwanwelisaya Dagoba, die Abhayagiri Dagoba, die mit ihren beeindruckenden 115m die zweithöchste Dagoba Sri Lankas ist, die Twin Ponds und der Isurumuniya Tempel. Eine ganz besondere Stimmung erlebt man zum Sonnenuntergang, wenn viele einheimische Pilger in ihrer weissen Kleidung diesen besonderen Ort zum Beten aufsuchen. (F, A)

5. Tag, Thirapanne – Habarana – Kaudulla/Minneriya - Sigiriya

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 45 Minuten nach Habarana. Hier erwartet Sie eine unterhaltsame und aktive Village Tour mit dem Fahrrad oder Tuk Tuk. Fernab der Touristenrouten erleben Sie interessante Eindrücke des heute noch ursprünglichen und traditionellen Leben auf dem Dorf. 

Anschliessend fahren Sie in den nahegelegenen Kaudulla oder Minneriya National Park. Diese Gegend ist bekannt für seine Anzahl an wilden Elefanten und es ist immer ein ganz besonderes Erlebnis diese liebenswürdigen Dickhäuter in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Nach diesem erlebnisreichen Tag, Fahrt nach Sigiriya und Check-in ins Hotel. (F, A)

 

6. Tag, Sigiriya - Dambulla - Sigiriya

Frühmorgens Aufstieg auf den berühmten Sigiriya Felsen. Die Besichtigung dieser UNESCO Kulturstätte gehört zu den Höhepunkten jeder Sri Lanka-Reise. Auf dem bizarren Monolith aus Gneis mit einer Höhe von ca. 200m befinden sich die Ruinen des Palastes von König Kassapa I (reg. 477 – 495 n. Chr.). Der Aufstieg, vor allem das letzte Stück nach der Löwenpforte, ist etwas beschwerlich und nicht unbedingt empfehlenswert, wenn man nicht schwindelfrei ist, aber der Ausblick belohnt die Mühe und es ist ein ganz besonderes Erlebnis den Sonnenaufgang an diesem Ort zu erleben. Über eine Wendeltreppe gelangen Sie zu den 1500 Jahre alten und bekannten Fresken der Wolkenmädchen.

Nach Ankunft zurück im Hotel, lassen Sie sich bei einem entspannten Frühstück verwöhnen.

Gönnen Sie sich etwas Entspannung am Pool oder im Spa des Hotels, bevor am Nachmittag der Besuch des Höhlentempels von Dambulla auf dem Programm steht. Über Stufen gelangen Sie zu dem ca. 150 m hoch gelegenen Komplex der aus 5 Höhlen besteht. Inzwischen gehört er zum UNESCO Weltkulturerbe und ist einer der am besten erhaltenen Orte von Höhlenkunst weltweit. Die beeindruckenden Malereien  und vielen Statuen sind Meisterwerke buddhistischer Kunst in Sri Lanka. Der Felsbrocken dominiert die Landschaft, und oben angekommen, können Sie Ihre Blicke in die Umgebung schweifen lassen und den Sigiriya-Felsen von hier oben sehen. (F, A)

 

7. Tag, Sigiriya - Kandy

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise nach Kandy, der letzten Hauptstadt der Singhalesischen Könige. Auch heute noch wird Kandy als das kulturelle und religiöse Zentrum Sri Lankas betrachtet und viele Buddhisten aus aller Welt kommen hier her um in dem berühmten Zahntempel zu beten. In diesem Tempel soll der Eckzahn Buddha’s aufbewahrt werden. Bei einer unterhaltsamen Tour werden Sie die bekannten und weniger bekannten Höhepunkte Kandy’s erleben und Sie haben auch Gelegenheit den farbenfrohen und lebhaften Markt zu besuchen und unterwegs lokales “Streetfood” zu probieren. Nach der Anstrengung empfehlen wir eine kleine Tee-Pause in dem historischen Queen’s Hotel.

Der Botanische Garten im Vorort Peradeniya gehört zu den schönsten der Welt. Hier können Sie als Gegensatz zu dem lebhaften Strassentrubel, bei einem gemütlichen Spaziergang die tropische Pflanzenvielfalt geniessen. (F, A) 

 

8. Tag, Kandy – Hatton

Nach dem Frühstück Transfer zur Zugstation in Peradeniya und von hier erleben Sie eine unterhaltsame Zugfahrt in das wunderschöne Teeland von Sri Lanka. Der Zug ist eher einfach, aber es ist eine gute Gelegenheit mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen und die vorbeifahrende Landschaft ist beeindruckend. Nach diesem Erlebnis wird Sie Ihr Reiseleiter an der Zughaltestelle in Hatton abholen und zu den wunderschönen Ceylon Tea Trails bringen. Ein Aufenthalt in einem der Ceylon Tea Trails Bungalows ist ein einzigartiges Erlebnis. Diese ehemaligen Tee Planter Bungalows wurden geschmackvoll in Boutique Hotels umgewandelt ohne den Kolonial Charme zu verlieren und als Mitglied von Relais & Chauteaux wird Komfort, exzellentes Essen und Top Service grossgeschrieben.

Lassen Sie die Seele baumeln, geniessen Sie eine gute Tasse Ceylon Tee mit der passenden Kulisse im Hintergrund oder entdecken Sie die Gegend bei einem Spaziergang oder Radtour durch Teeplantagen. (F, A)

 

9. Tag, Hatton – Ceylon Tea Trails

Der heutige Vormittag ist ganz dem berühmten Ceylon Tee gewidmet. Nach dem Frühstück treffen Sie den Resident Tea Planter von Ceylon Tea Trails und er wird Ihnen während einer persönlichen Tour alles Wissenswerte über die Geschichte, den Anbau und die Verarbeitung erklären. Am Ende können Sie Ihr Talent als Tea Taster versuchen.

Die wunderschöne Landschaft und das angenehm kühle Klima laden zu einer kleinen Wanderung ein bei der Sie nach all der Anstrengung mit einem besonderen “Planters Picknick Lunch in Style" belohnt werden. Der Ursprung für dieses besondere Erlebnis stammt aus der Zeit, als die Teeanbauer ihre Plantagen besucht haben und während der Mittagszeit Pause eingelegt haben.

Nach Rückkehr zum Hotel steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. (AI)

 

10. Tag, Hatton – Ella – Yala National Park

Nach einem frühen Frühstück führt Sie Ihre Reise weiter durch Sri Lanka’s wunderschönes Hochland. Geniessen Sie die faszinierenden Landschaftszüge und unterwegs können Sie einen Stopp in Nuwara Eliya, auch Stadt über den Wolken genannt, einlegen. Einige der älteren Gebäude erinnern noch sehr stark an den Einfluss der englischen Kolonialzeit.

Weiterfahrt in den südlicheren Teil des Berglandes. In Ella geniessen Sie den beeindruckenden Ausblick. Hier befindet sich auch das beliebte Fotomotiv “Nine Arch Bridge”. Von dort geht es dann weiter in den Südosten von Sri Lanka, zum Yala National Park, der mit ca. 1500 km² der grösste und bekannteste des Landes ist.

Hier nimmt Sie das Team von Kulu Safari in Empfang bei dem Sie in den nächsten 2 Tagen in den besten Händen aufgehoben sind. Der Aufenthalt in dem Camp weicht doch etwas von dem in den vorherigen luxuriösen Boutique Hotels ab, aber er bringt Ihnen das Gefühl von Natur und Wildnis auf eine persönliche Art und Weise ganz nah und wird ein unvergessliches Erlebnis. (AI)

  

11. Tag, Yala National Park

Der heutige Tag steht ganz unter dem Thema Safari. Bei Pirschfahrten frühmorgens und nachmittags erkunden Sie diesen landschaftlich schönen Park und seine artenreiche und bunte Tierwelt. Dieser weitläufige Park beheimatet Elefanten, Büffel, Wildschweine, Krokodile, Sambar, Schakale, über 400 Vogelarten, Lippenbären und als besondere Attraktion Leoparden. Der Yala Park ist bekannt für seine grosse Anzahl an Leoparden und trotzdem darf man nicht vergessen, dass diese faszinierenden Raubkatzen sehr scheu sind und es immer noch viel Glück benötigt, um sie zu entdecken. Das Team von Kulu Safari legt sehr grossen Wert, dass die Safaris natur- und tierfreundlich durchgeführt werden. (AI)

 

12. Tag, Yala National Park – Galle - Ahungalla

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise nach Galle. Der Ort wurde im 16. Jahrhundert von den Niederländern erbaut und das Fort und die Altstadt sind heute beides UNESCO-Weltkulturerbe. Die langen, mächtigen Festungswälle sind gut und mit insgesamt 14 historische Bastionen an strategisch günstigen Punkten entlang der Mauer gelegen. Achten Sie auch auf den prächtigen Uhrenturm aus dem Jahr 1883, und an der Südspitze befindet sich der älteste Leuchtturm Sri Lankas. Geniessen Sie einen gemütlichen Bummel durch die Gassen mit seinen kleinen Restaurants, Coffee Shops und hippen Geschäften.

Anschliessend Weiterfahrt nach Ahungalla. Ankunft am Nachmittag im Badeverlängerungshotel. Check-in und Zimmerbezug. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

13. - 15. Tag, Ahungalla

Die Tage im Ahu Bay Resort stehen Ihnen zur freien Verfügung. (F)

16. Tag, Ahungalla - Colombo - Zürich

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Colombo und Rückflug nach Zürich. 

Nach Ankunft in Zürich individuelle Heimreise. (F)

Bedingungen*

Preise pro Person (Basis Doppel) in CHF in angegebenen Kategorien inklusive Flüge in Economy Class ab/bis Zürich mit Edelweiss Air (Preise basieren auf der günstigst-verfügbaren Buchungsklasse "S". Preise von Edelweiss Air sind dynamisch und ändern täglich. Andere Buchungsklassen auf Flügen gegen Zuschlag), Rundreise gemäss Programm. Verfügbarkeiten, Programm- & Preisänderungen unter Vorbehalt, limitiertes Kontingent. Andere Buchungsklassen auf Flügen oder andere Airlines gegen Zuschlag. Alle Reduktionen bereits berücksichtigt, nicht mit weiteren Reduktionen/Specials kombinierbar.

Allgemeine Information zu den Unterkünften der Broschüre "Sonnenziele im Winter": In den publizierten Rundreisen haben wir für Sie, wo immer möglich, Erstklasshotels (meist in den grösseren Orten und Städten), ausgewählte und bestmögliche Hotels oder landestypische Lodges/Camps in den übrigen Orten inkludiert. Eingeschlossene Badeverlängerungshotels bei den Rundreisen nach Verfügbarkeit, Preisanpassungen für andere Verlängerungshotels unter Vorbehalt. Die Unterkunfts-Kategorie entspricht der Klassifizierung vor Ort. Die lokalen Qualitätsstandards sind aber nicht immer mit denjenigen von Europa zu vergleichen.


Es gelten die von den örtlichen Behörden erlassenen COVID-19 Massnahmen. Allfällige darauf zurückführende Komfortminderungen berechtigen nicht zu einer Beanstandung. Spezialkonditionen der Hotels können zu jeder Zeit widerrufen werden. Es gelten die tagesaktuellen Konditionen der Leistungserbringer. Generelle Änderungen aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Flugplanänderungen und daraus resultierender Reise- & Preisanpassungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

​Annullationsbedingungen 

Bis 181 Tage vor Abreise:     Es werden 30% vom Pauschalpreis fällig

180 - 91 Tage vor Abreise:   Es werden 50% vom Pauschalpreis fällig

90 - 0 Tage vor Abreise:      Es werden 100% vom Pauschalpreis fällig

Zahlungsbedingungen 

Zahlung mittels Banküberweisung.

Anzahlung: 30% nach Erhalt der Bestätigung.

Restzahlung: Bis 95 Tage vor Abreise.

bottom of page